Schutz personenbezogener Daten

SEHR WICHTIG:
Sie haben das Recht, sich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen.
Das Widerspruchsrecht kann von der betroffenen Person (d. h. von Ihnen) nur in einem der beiden folgenden Fälle ausgeübt werden:
(1) Der Betroffene hat jederzeit das Recht, sich aus Gründen zu entscheiden, die sich auf die besondere Situation beziehen, in der er sich befindet, und die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) oder f) der DSGVO, einschließlich der Profile, die auf diesen Bestimmungen beruhen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, der Betreiber weist nach, dass er berechtigte und zwingende Gründe hat, die die Verarbeitung rechtfertigen, und die interessen, rechte und Freiheiten der betroffenen Person vorwerfen. Oder dass der Zweck die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht ist;
(2) Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten im Direktmarketing vorgesehen, so hat die betroffene Person das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu diesem Zweck, einschließlich profilierter Daten, jederzeit zu widersprechen, soweit Im Zusammenhang mit der betreffenden Direktvermarktung.

1. Identität und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen Ihrer personenbezogenen Daten
Uttis Industries S.R.L. ist ein für personenbezogene Daten verantwortlicher Personenverantwortlicher.
Uttis Industries S.R.L. hat seinen Sitz im Dorf. Vidra, Gemeinde Vidra, Calea Bucuresti str. 20, Jud. Ilfov, ist im Handelsregister mit Nr. J23/1769/2010 und hat CUI 6561690.
Die Kontaktdaten von Uttis Industries lauten wie folgt:
Adresse: Sa. Vidra, Gemeinde Vidra, Calea Bucuresti str. 20, Jud. Ilfov
Telefon: + 40-21-332.19.56; + 40-21-332.59.87;
Fax: + 40-21-301.84.87;
E-Mail: office@uttis.com

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Uttis Industries hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt und kann unter der E-Mail-Adresse dataprotection@uttis.com
Soweit Sie den Datenschutzbeauftragten nicht per E-Mail kontaktieren möchten, kann jede andere Art von Korrespondenz über die oben genannten Kontaktdaten von Uttis Industries verwendet werden.

3. Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten
Je nach Personenkategorie, der Sie angehören, sowie je nachdem, wie Ihre personenbezogenen Daten in unseren Besitz gelangen, können wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten ganz oder teilweise verarbeiten:
1) Identifikationsdaten (z. B. Name, Nachname, Wohnung usw.);
2) Daten zur Identifizierung mit Fernkommunikationsmitteln (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP eines Geräts);
3) Arbeitsplatz-/Berufsdaten (z. B. Funktion, Arbeitsplatz usw.);
4) Daten darüber, wie Sie arbeiten (z. B. wie Sie den Abschluss eines Vertrags mit uns aushandeln, den Inhalt einer E-Mail, die von einer Adresse gesendet wird, die sich auf Ihren Arbeitsplatz bezieht, usw.);
5) Grafoskopische Daten (z. B. Ihre Unterschrift auf einen mit uns geschlossenen Vertrag, Ihre Unterschrift auf ein uns übermitteltes Dokument angewendet, etc.);
6) biometrische Daten (z. B. Ihr von einer unserer Kameras aufgenommenes Bild, Ihr Bild in einer von uns gespeicherten ID von Ihnen usw.);
7) Finanzdaten (z. B. Ihr Bankkonto, Bank, auf die es eröffnet wird, Zahlungsdatum, Begründung einer Zahlung usw.);
8) Ihre Meinungen (z. B. Ihre Meinung zu den von unserem Unternehmen bereitgestellten Dienstleistungen/Produkten usw.);
9) Andere Kategorien personenbezogener Daten, einschließlich besonderer Daten, je nach den Umständen (z. B. wenn Sie uns mitteilen, dass Sie aus medizinischen Gründen keine mit uns fixierte Besprechung erreichen können, verarbeiten wir die übermittelten Daten über den Status der Ihre Gesundheit usw.).

4. Quellen, aus denen wir Ihre personenbezogenen Daten beziehen
Die Quellen, aus denen wir Ihre personenbezogenen Daten beziehen, sind von Fall zu Fall unterschiedlich und bestehen aus:
1) Ihre Person (z.B. senden Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns per Telefon, senden Sie uns einen Lebenslauf, um sich in unserem Unternehmen zu engagieren usw.);
2) das Unternehmen/unternehmen, in dem Sie beschäftigt sind (z. B. übermittelt Ihr Unternehmen Uns Ihre personenbezogenen Daten, um Sie kontaktieren zu können, um einen Dialog zu einem bestimmten Thema zu initiieren und zu unterstützen usw.);
3) das Unternehmen/Unternehmen, mit dem Sie in einer bestimmten Verbindung stehen (z. B. das Unternehmen, für das Sie bestimmte Waren und/oder Dienstleistungen erbringen, ohne dessen Mitarbeiter zu sein, usw.);
4) Andere Personen/Entitäten, die Ihre personenbezogenen Daten besitzen (z. B. ein Freund, ein Unternehmen, bei dem Sie eingestellt wurden, ein anderer Kunde von uns usw.);
5) öffentliche Quellen (z. B. Daten des Handelsregisteramtes, Ergebnisse von Suchanfragen, die von einer Suchmaschine angezeigt werden, usw.).

5. Die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten
Uttis Industries kann Ihre personenbezogenen Daten ganz oder teilweise auf folgende Weise verarbeiten:
1) Abholung (z. B. Erhalt eines von Ihnen unterzeichneten Vertrages, Erhalt einer E-Mail von Ihnen usw.);
2) Speicherung (z. B. Aufbewahrung einer von Ihnen erhaltenen E-Mail, Aufbewahrung eines von Ihnen eingereichten Dokuments usw.);
3) Registrierung (z.B. Ihre Registrierung in unserem Kundenstamm, etc.);
4) Ansicht (z. B. Anzeigen Ihrer Kontaktdaten zum Versenden einer E-Mail usw.);
5) Änderung (z. B. wenn Sie uns auffordern, Ihre Kontaktdaten zu ändern, etc.);
6) Verschlüsselung (z. B. bei der Verschlüsselung von Geräten, die Ihre personenbezogenen Daten speichern, usw.);
7) Übermittlung/Offenlegung (z. B. wenn wir Ihre Kontaktdaten an einen Kurier dienststellen usw.);
8) Zerstörung (z.B. wenn wir aus der Datenbank aktiver Clients löschen usw.);
9) Sonstige Vorgänge, die an/im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten durchgeführt werden (z.B. Zugangsbeschränkung, Pseudonymisierung von Daten, Anonymisierung von Daten usw.).

6. Die Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Uttis Industries Preworks Eine Reihe von personenbezogenen Daten, die auf einem oder mehreren Zwecken basieren, sowie eine oder mehrere Rechtsgrundlagen, je nach den noch offengelegten.
Um die Zwecke und Rechtsgrundlagen zu verstehen, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, greifen Sie bitte auf die Kategorie der Personen zu, denen Sie angehören (6.1 potenzielle Kunden/Kunden/ehemalige Kunden, 6.2 potenzielle Lieferanten/Lieferanten/ehemalige Lieferanten, 6.3 potentielle Partner/Partner/ehemalige Partner und andere mit ihnen verbundene Personen, 6,4 weitere Personen).

6.1. Potenzielle Kunden/Kunden/ehemalige Kunden Uttis Industries und andere mit ihnen verbundene Personen
Uttis Industries verarbeitet die personenbezogenen Daten seiner potenziellen Kunden/Kunden/seiner ehemaligen Kunden sowie anderer natürlicher Personen in einem bestimmten Link/Bericht mit ihnen, wie z. B.:
1) Personen, die die Qualität potenzieller Kunden/Kunden/ehemalige Kunden haben;
2) Personen, die die Qualität von Vertretern potenzieller Kunden/Kunden/ehemaliger Kunden haben (z. B. Administrator, Geschäftsführer, Wirtschaftsdirektor usw.);
3) Personen, die die Qualität der Mitarbeiter potenzieller Kunden/Kunden/ehemaliger Kunden haben (z. B. Angestellte, Beamte, Vertragsbedienstete usw.);
4) Personen, die die Qualität von Vertretern von Lieferanten/Partnern/Subunternehmern/Beratern/etc potenzieller Kunden/Kunden/ehemaligen Kunden haben (z. B. Verwalter einer ausgelagerten Prüfungsgesellschaft, Direktor einer Bank Dem der Kunde ein Konto eröffnet hat usw.);
5) Personen, die die Qualität der Mitarbeiter von Lieferanten/Partnern/Subunternehmern/Beratern/etc. potenzieller Kunden/Kunden/ehemaliger Kunden haben (z. B. der Mitarbeiter einer Bank, bei der der Kunde ein Konto hat, der Mitarbeiter eines Unternehmens Audit usw.);
6) Personen, die die Qualität von Vertretern einer Behörde/Institutionen im Zusammenhang mit potenziellen Kunden/Kunden/ehemaligen Kunden haben (z. B. ein ANAF-Direktor usw.);
7) Personen, die die Qualität der Mitarbeiter einer Behörde/Institutionen haben, die sich in Verbindung mit potenziellen Kunden/Kunden/ehemaligen Kunden befinden (z. B. ein ANAF-Inspektor usw.);
8) Jede andere physische Person in Verbindung mit potenziellen Kunden/Kunden/ehemaligen Kunden (z. B. ein ehemaliger Mitarbeiter eines Kunden usw.).

6.1.1. Vorvertragliche Frist

Verarbeitungszwecke
Uttis Industries hat sich zum Ziel gesetzt, seine Dienstleistungen/Produkte für die größte Anzahl von Personen/Unternehmen/Unternehmen bereitzustellen.
In der vorvertraglichen Frist verarbeitet Uttis Industries personenbezogene Daten für folgende Zwecke:
1) um einen Dialog zu initiieren und zu unterstützen;
2) für die Präsentation unserer Dienstleistungen/Produkte;
3) um Informationen zu erhalten, auf deren Grundlage wir die am besten geeigneten Dienstleistungen/Produkte vorschlagen können;
4) um die vorvertraglichen Periodenunterlagen (z. B. NDA, Angebot, Vertragsmodell usw.) aufzuschreiben;
5) Um die Anforderungen und Trends des Profilmarktes zu verstehen (z. B. welche Dienstleistungen/Produkte gesucht werden, nach welchen Kategorien von Kunden, zu welchen Preisen usw.);
6) Um zu verstehen, wie wir unsere angebotenen Dienstleistungen/Produkte verbessern können (z. B. Bewertung interner Mitarbeiter, Analyse der Möglichkeit, zusätzliches Personal einzustellen usw.);
7) Um zu verstehen, wie wir unsere Tätigkeit unter allen Gesichtspunkten (Commercial/Marketing/HR/IT/Financial etc.) organisieren müssen (z. B. Bewertung von Verträgen, die in einem Monat geschlossen wurden, im Rahmen von Verträgen, die möglicherweise geschlossen wurden, Bewertung der Erfüllung unserer Serviceaufgaben durch unsere Mitarbeiter, Analyse, wie wir uns als Unternehmen präsentieren, etc.);
8) zum Schutz und zur Erreichung unserer Rechte und Interessen (z.B. für den Auftrag an einen neuen Kunden, zur Durchführung unserer Tätigkeit, zur Erfüllung unserer Tätigkeitszweck, zur Unsere Aktivitäten in der optimalsten Weise für uns aus technischer/ökonomischer Sicht, etc.);
9) zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen in Bezug auf die Bereitstellung von Informationen auf Ersuchen einer Behörde/Institution wie ANAF usw.).

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung
Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:
1) Die Bearbeitung ist notwendig, um auf Wunsch tätig zu werden (z.B. formulieren wir ein Vertragsmodell, wir formulieren ein individuelles Angebot für Ihre Bedürfnisse, wir stellen die angeforderten Informationen zur Verfügung usw.);
2) Die Verarbeitung ist notwendig, um die uns obliegenden rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z. B. nach dem Gesetz können wir von einer Behörde/Institution zur Bereitstellung bestimmter Informationen usw. verpflichtet sein);
3) Die Verarbeitung ist erforderlich, um unsere berechtigten Interessen an der Erreichung der oben genannten Zwecke (Verarbeitungszwecke) zu erreichen.
Vor diesem Hintergrund ist es Uttis Industries möglich, mit Ihnen in Kontakt zu treten, entweder auf eigene Initiative (z.B. senden wir Ihnen eine E-Mail) oder Ihrer Initiative (z. B. kontaktieren Sie uns telefonisch, besuchen Sie unsere Website etc.) oder Auf Initiative einer anderen Person/Entität (z.B. erhalten Sie und wir eine E-Mail von einem Vermittler).
Soweit Sie Kunde von Uttis Industries oder die Person in einer Verbindung/Beziehung zu unserem Kunden sind, werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem Leiter verarbeitet. 6.1.2.

Datenspeicherungszeitraum
Uttis Industries speichert Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist (Verarbeitungszwecke).
Dieser Zeitraum variiert von Fall zu Fall, je nach einer Reihe von Umständen (z. B. die bereitgestellte Datenkategorie, der Zweck der Lieferung, der spezifische Zweck der Verarbeitung, die rechtlichen Verpflichtungen Vorfälle usw.).
So müssen Beispielsweise Ihre Daten innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie Wir argumentieren, dass wir nicht vertraglich gebunden werden (z. B.: Sie senden uns eine E-Mail, in der Sie uns darüber informieren, unterbrechen die Kommunikation mit uns einen Zeitraum, der einen angemessenen Zeitraum überschreitet, wir informieren Sie, dass wir die angeforderten Dienstleistungen/Produkte nicht bereitstellen können usw.).

6.1.2. Vertragslaufzeit/nach Ablauf des Vertrags

Verarbeitungszwecke
Uttis Industries bietet seinen Kunden Dienstleistungen/Produkte an, erfüllt eine Reihe von rechtlichen/konventionellen Verpflichtungen und passt seine Geschäftsstrategie an die Anforderungen des Profilmarktes an.
Während der vertraglichen/nachvertraglichen Frist verarbeitet Uttis Industries personenbezogene Daten für folgende Zwecke:
1) um einen Dialog zu initiieren und zu unterstützen;
2) zur Ausführung des abgeschlossenen Vertrages;
3) zur Abschreibung der Vertragslaufzeitunterlagen (z. B. zusätzliche Handlungen, mündliche Verfahren, Rechnungen, Saldenbestätigung enkrecht usw.);
4) zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. die Verpflichtung zur Erstellung von primären Buchführungsunterlagen, die Verpflichtung zur Aufbewahrung einer bestimmten Zeitbuchhaltungsunterlagen usw.);
5) um Informationen zu erhalten, auf deren Grundlage wir andere Dienstleistungen/Produkte vorschlagen können, die möglicherweise anders als die bereits vertraglich vereinbarten geeignet sind;
6) für die Präsentation unserer Dienstleistungen/Produkte, die nicht bereits vertraglich vereinbart sind;
7) Um die Anforderungen der Markttrends des Profils zu verstehen (z. B. welche Dienstleistungen/Produkte gesucht werden, nach welchen Kategorien von Kunden, zu welchen Preisen usw.);
8) Um zu verstehen, wie wir unsere angebotenen Dienstleistungen/Produkte verbessern können (z. B. Bewertung interner Mitarbeiter, Analyse der Möglichkeit, zusätzliches Personal einzustellen usw.);
9) Um zu verstehen, wie wir unsere Tätigkeit unter allen Gesichtspunkten (Commercial/Marketing/HR/IT/Financial, etc.) organisieren müssen (z. B. Bewertung von Verträgen, die in einem Monat geschlossen wurden, im Rahmen von Verträgen, die möglicherweise geschlossen wurden, Bewertung der Erfüllung unserer internen Mitarbeiter, Analyse, wie wir uns als Unternehmen präsentieren, etc.);
10) um unsere Rechte und Interessen zu schützen und zu erreichen (z. B. für den Fall, dass die ausgestellten Rechnungen nicht bezahlt werden und wir ein zivilrechtliches Verfahren einleiten müssen, um unsere eigenen Tätigkeiten durchzuführen, um Unsere Tätigkeit, um unsere Aktivitäten für uns technisch/ökonomisch optimal durchzuführen usw.).

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung
Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:
1) Verarbeitung ist für die Erfüllung des abgeschlossenen Vertrages erforderlich;
2) Die Verarbeitung ist notwendig, um die uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z. B. die Verpflichtung zur Erstellung und Führung der primären Buchhaltungsunterlagen, wie z. B. der abgeschlossene Vertrag, ausgestellte Rechnungen usw.);
3) Die Verarbeitung ist erforderlich, um unsere berechtigten Interessen an der Erreichung der oben genannten Zwecke (Verarbeitungszwecke) zu erreichen.

Datenspeicherungszeitraum
Uttis Industries speichert Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist (Verarbeitungszwecke).
Dieser Zeitraum variiert von Fall zu Fall, je nach einer Reihe von Umständen (z. B. die bereitgestellte Datenkategorie, der Zweck der Lieferung, der spezifische Zweck der Verarbeitung, die rechtlichen Verpflichtungen Vorfälle usw.).
In der Regel sind Ihre Daten von uns während der gesamten Vertragslaufzeit sowie nach Beendigung der Vertragsbeziehungen für einen Zeitraum von 5 Kalenderjahren zu speichern, berechnet ab dem 1. Januar des Jahres, in dem sie auf hört. zusammenziehen.
Soweit die Zwecke, für die Ihre Daten verarbeitet wurden, vor Ablauf der Frist erreicht sind, werden sie nur bis zum Zeitpunkt der Zweckespeicherung gespeichert.
Soweit die Zwecke, für die Ihre Daten verarbeitet wurden, deren Speicherung und nach Ablauf der Frist erfordern, werden sie von uns bis zum Zeitpunkt der Zweckespeicherung aufbewahrt (z. B. kann der Steuercode Die Speicherung Ihrer Daten für einen Zeitraum von 7 Jahren usw.).
Die Hauptgründe für die Speicherung der Daten für den vorgenannten Zeitraum sind:
1) Während des Vertrags sind die Daten notwendig, damit wir einen Dialog initiieren und aufrechterhalten können;
2) für die Dauer des Vertrages sind die Daten notwendig, damit wir wissen können, welche Parameter wir einhalten und ausführen müssen (z. B. was wir angeben müssen, wo, unter welchen Bedingungen, zu welchen Kosten usw.);
3) Während der Vertragslaufzeit und anschließend in einer Reihe von Finanzbuchhaltungsakten enthalten, die uns das Gesetz vorschreibt (z. B. Vertrag, ausgestellte Rechnungen, Zahlungsaufträge, Bankunterlagen, Quittungen usw.);
4) für die Dauer des Vertrags und anschließend sind die Daten erforderlich, damit wir Informationen über die Möglichkeit des Angebots und anderer Dienstleistungen/Produkte als die bereits vertraglich vereinbarten liefern können;
5) für die Dauer des Vertrages sowie danach sind die Daten notwendig, damit wir die technische/kostenwirksamkeit/Effizienz der Kosten/potenziellen Probleme im Zusammenhang mit den angebotenen Dienstleistungen/Produkten analysieren können, damit wir die Alle technischen/wirtschaftlichen Aspekte der angebotenen Dienstleistungen/Produkte;
6) Während der Ausführung des Vertrags und anschließend sind die Daten notwendig, um die Markttrends zu verstehen, welche Art von Dienstleistungen/Produkten gesucht werden, was auf dem Markt vorhanden ist, welche Kosten die Kunden zur Verfügung stehen usw., Kenntnis dieser Informationen, die uns helfen, unsere Geschäftsstrategie anzupassen, um wettbewerbsfähiger und näher an den tatsächlichen Bedürfnissen unserer Kunden zu bleiben;
7) für die Dauer des Vertrages, sowie später, kann es bestimmte Missverständnisse / Streitigkeiten über die Ausführung des Vertrages, in diesem Fall die Daten sind notwendig, um unsere Rechte zu schützen (z.B. im Falle eines Verfahrens zur Wir können nachweisen, dass wir unsere Verpflichtungen erfüllt haben, im Falle der Nichtzahlung einer Rechnung, um nachzuweisen, dass wir die in Rechnung gestellten Dienstleistungen/Produkte usw. erbracht haben;
8) für die Dauer des Vertrags und anschließend für die Analyse unserer eigenen Tätigkeit und deren Funktionsweise (interne Analyse) erforderlich sind, um den Markt besser anzupassen (z.B. analysieren wir, ob Notwendige Neueinstellungen, wenn in welcher Abteilung gegeben, analysieren wir die Effizienz unserer Mitarbeiter, analysieren das Wissen und die Professionalität unserer Mitarbeiter etc.);
9) Nach Vertragsabschluss besteht die Möglichkeit, dass ein Kunde/ehemaliger Kunde von uns und/oder wir einer Kontrolle durch die Steuerbehörden/sonstigen Behörden/Institutionen unterliegen, in diesem Fall ist es notwendig, die Beziehungen nachweisen zu können Vertrag zwischen uns und wie sie ausgeführt wurden.

6.2. Potenzielle Lieferanten/Lieferanten/Ehemalige Lieferanten von Uttis Industries und andere mit ihnen verbundene Personen
Uttis Industries Preworks Die personenbezogenen Daten ihrer potenziellen Lieferanten/Lieferanten/Ehemalige Lieferanten sowie anderer Personen in einem bestimmten Link/Bericht mit ihnen, wie sie im Kopf benannt sind. 6.1..
Soweit Sie den potenziellen Lieferanten/Lieferanten/ehemaligen Lieferanten von uns oder die Qualität der Person in einer bestimmten Verbindung/Beziehung zu einem potenziellen Lieferanten/ehemaligen Lieferanten/ehemaligen Lieferanten von uns besitzen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten persönlich.
In der vorvertraglichen Periode werden wir die Daten nach den im Kopf exponierten Daten verarbeiten. 6.1.1. Mit der Erwähnung, dass
1) Für die Zwecke der Verarbeitung wenden Sie die Zwecke Nr. 3 und 5.
In der Vertragslaufzeit/Post – New contrcurrent verarbeiten wir die Daten entsprechend den im Kopf exponierten Daten. 6.1.2. Mit folgenden Ausnahmen:
1) Für die Zwecke der Verarbeitung wenden Sie die Zwecke Nr. 5, 6 und 7;
2) Hinsichtlich der Gründe, die der Datenspeicherung zugrunde liegen, werden keine Gründe angeführt. 4 und 6.

6.3. Potenzielle Partner/Partner/ehemalige Partner Uttis Industries und andere mit ihnen verbundene Personen
Uttis Industries Preworks Die personenbezogenen Daten potenzieller Partner/Partner/ehemaliger Partner sowie anderer Personen in einem bestimmten Link/Bericht mit ihnen, wie sie im Kopf benannt sind. 6.1..
Soweit Sie einen potenziellen Partner/Partner/ehemaligen Partner oder die Qualität der Person in einer bestimmten Verbindung/Beziehung zu einem potenziellen Partner/Partner/ehemaligen Partner von uns besitzen, verarbeiten wir personenbezogene Daten persönlich.
In der vorvertraglichen Periode werden wir die Daten nach den im Kopf exponierten Daten verarbeiten. 6.1.1..
In der Vertragslaufzeit/Post – New contrcurrent verarbeiten wir die Daten entsprechend den im Kopf exponierten Daten. 6.1.2..

6.4. Sonstige Personen
Soweit Sie nicht in eine der Kategorien passen, die dem Kopf ausgesetzt sind. 6.1. – 6.3. Die bestimmungen in diesem Kapitel sind anwendbar.
Uttis Industries verarbeitet die personenbezogenen Daten anderer Personen als der enthatonen Personen. 6.1. – 6.3., mit dem sie in Kontakt kommt, wie z. B.:
1) Vertreter von Behörden/Institutionen (z. B. ANAF-Inspektoren usw.);
2) Besucher unseres Hauptsitzes;
3) Besucher unserer Website;
4) Andere Personen, mit denen wir in Kontakt treten (z.B. Personen, mit denen wir in einer Ausstellung oder Werkstatt in Kontakt treten, etc.).
Verarbeitungszwecke
Uttis Industries zielt darauf ab, seine Dienstleistungen/Produkte einer größeren Anzahl von Personen/Unternehmen zur Verfügung zu stellen, die ihm obliegenden rechtlichen/vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen und sie sichtbarer und effizienter zu halten. Auf dem Profilmarkt.
Uttis Industries verarbeitet personenbezogene Daten für folgende Zwecke:
1) um einen Dialog zu initiieren und zu unterstützen;
2) für die Präsentation unserer Dienstleistungen/Produkte;
3) für Ihre Beurteilung, ob wir an einer bestimmten Zusammenarbeit interessiert sind (z.B. in dem Umfang, in dem Sie uns einen Lebenslauf geben, um in unserem Unternehmen tätig zu sein, etc.);
4) um Informationen zu erhalten, auf deren Grundlage wir die am besten geeigneten Dienstleistungen/Produkte vorschlagen können;
5) um die vorvertragliche Frist (z.B. Angebot, Mustervertrag usw.) abzuschreiben;
6) Um die Anforderungen und Trends des Profilmarktes zu verstehen (z. B. welche Dienstleistungen/Produkte gesucht werden, nach welchen Kategorien von Kunden, zu welchen Preisen usw.);
7) Um zu verstehen, wie wir unsere Dienstleistungen/Produkte verbessern können (z. B. Bewertung interner Mitarbeiter, Analyse der Möglichkeit, zusätzliches Personal einzustellen usw.);
8) zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. die Verpflichtung zur Bereitstellung der von einer Behörde/Institution angeforderten Dokumente und Informationen, die eine Kontrolle über die USA einleitet);
9) Um zu verstehen, wie wir unsere Tätigkeit unter allen Gesichtspunkten (Commercial/Marketing/HR/IT/Financial, etc.) organisieren müssen (z. B. Bewertung von Verträgen, die in einem Monat geschlossen wurden, im Rahmen von Verträgen, die möglicherweise geschlossen wurden, Bewertung der Erfüllung unserer internen Mitarbeiter, Analyse, wie wir uns als Unternehmen präsentieren, etc.);
10) um unsere Rechte und Interessen zu schützen und zu erreichen (z.B. um die Sicherheit unserer Räumlichkeiten zu gewährleisten, um die Sicherheit der vorhandenen Daten auf unserer Website zu gewährleisten, um unsere Unterstützung vor einem Gerichte oder eine Strafverfolgungsbehörde usw.).

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung
Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten:
1) Die Verarbeitung ist notwendig, um die uns obliegenden rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z. B. in der Situation, in der das Gesetz uns verpflichtet, bestimmte Informationen an eine Behörde/Institution weiterzugeben usw.);
2) Die Verarbeitung ist erforderlich, um unsere berechtigten Interessen an der Erreichung der oben genannten Zwecke (Verarbeitungszwecke) zu erreichen.

Speicherzeitraum
Die Lagerdauer variiert von Fall zu Fall je nach den Besonderheiten der Daten (z. B. kann die Anzahl der Besucher unserer Website für einen Zeitraum von 3 Monaten gehalten werden, der für die Durchführung einer bestimmten Erhebung erforderlich ist, oder für einen Zeitraum von 1 Jahr für die Analyse eines Entwicklungen usw.).
Wir versichern Ihnen jedoch, dass wir Ihre Daten nicht nach dem Zeitpunkt, zu dem der von uns verarbeitete Zweck erreicht hat, aufhalten werden.

7. Empfänger/Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten können in einigen Fällen auch, je nach den Umständen, von uns an folgende Personen gesendet werden:
1) Personen, die unter unserer sorgfältigen Anleitung handeln (z.B. unsere Mitarbeiter);
2) Unsere Mit personenbezogenen Daten verbundenen Betreiber (z. B. ein Partnerunternehmen bei der Erbringung der von uns angebotenen Dienstleistungen/Produkte usw.);
3) Personen, die unter sorgfältiger Anleitung unserer verbundenen Betreiber personenbezogener Daten handeln (z. B. Mitarbeiter eines Partnerunternehmens bei der Erbringung von von uns angebotenen Dienstleistungen/Produkten usw.);
4) Personen in die Lage versetzen, personenbezogene Daten in unserem Namen zu verarbeiten (z. B. ein Kurierunternehmen, ein Unternehmen, das uns IT-Dienstleistungen in einer ausgelagerten Weise anbietet, eine Buchhaltungsgesellschaft, die uns Dienstleistungen in einer ausgelagerten Weise erbringt, usw.);
5) Personen, die unter sorgfältiger Anleitung der befugten Personen handeln, um personenbezogene Daten in unserem Namen zu verarbeiten (z. B. fahrer, der in einem Kurierunternehmen tätig ist, ein IT-Ingenieur, der in dem Unternehmen tätig ist, das uns IT-Dienstleistungen erbringt, usw.);
6) für Sie, soweit Sie verstehen, eines der gesetzlich vorgeschriebenen Rechte auszuüben (z. B. das Recht auf Zugang);
7) Jede andere Person/Einheit, die nicht in den Punkten 1 bis 6 aufgeführt ist, z. B. ein für die verarbeitung Personenbezogenerdaten andersgestellter Personen (z. B. ANAF).
Die Übermittlung personenbezogener Daten an die oben genannten Personen wird nur insoweit erreicht, als sie übermittelt wird:
1) Entweder wird es durch die Notwendigkeit auferlegt, die Zwecke zu erreichen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten;
2) Entweder ist es gesetzlich vorgeschrieben.

8. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union
Uttis Industries speichert Ihre personenbezogenen Daten in physischer Form oder in digitaler Form oder in beiden Formaten innerhalb der Europäischen Union.
In bestimmten Situationen übermittelt Uttis Industries Ihre personenbezogenen Daten jedoch außerhalb der Europäischen Union.
In diesen Fällen wird Uttis Industries sicherstellen, dass die Übermittlung der Daten nur insoweit erfolgt, als die durch die europäischen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten festgelegten Bedingungen erfüllt sind (z. B. liegt eine Konformitätsentscheidung vor). Von der Europäischen Kommission herausgegeben, wird eine Vereinbarung geschlossen, um die erforderlichen Garantien zu gewährleisten usw.).

9. Ihre Rechte
Was Ihre personenbezogenen Daten betrifft, haben Sie eine Reihe von Rechten:
1) Recht auf Zugang zu Daten;
2) Das Recht auf Berichtigung der Daten;
3) Das Recht auf Datenlöschung;
4) Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung;
5) Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten;
6) Das Recht, bei der zuständigen Behörde eine Beschwerde über die Verarbeitung personenbezogener Daten einzureichen.
Für weitere Informationen über den Inhalt jedes Rechts zum Teil zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
Uttis Industries wird die Ausübung Ihrer Rechte erleichtern, weshalb Sie nicht zögern, uns unter dataprotection@uttis.com

10. Ihre Verpflichtung oder fehlende Information, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen
Uttis Industries verpflichtet Sie in der Regel in keiner Weise, Uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln.
In bestimmten Situationen können wir jedoch, wenn Sie Uns Ihre personenbezogenen Daten nicht übermitteln, die oben genannten Zwecke nicht erfüllen.
Soweit Sie beispielsweise unseren Vertrag nicht durch Daseigene Unterschrift sende, können wir nicht davon ausgehen, dass zwischen uns ein gültiger Vertrag geschlossen wurde.

11. Kein automatisierter Entscheidungsprozess
Uttis Industries besitzt/verwendet keinen automatisierten Entscheidungsprozess, einschließlich Profilerstellung in Bezug auf Sie, und alle Entscheidungen/Aktionen/Maßnahmen/Maßnahmen, die von unserem Unternehmen ergriffen/angenommen/durchgeführt werden, basieren auf Nur auf den menschlichen Faktor.
Obwohl wir eine Reihe von IT-Geräten verwenden, werden die Entscheidungen, die wir in Bezug auf die Anliegen treffen, nur von den Leuten in unserem Team übernommen, basierend auf unseren eigenen Überzeugungen und Einschätzungen und nicht von der automatischen IT-Ausrüstung.

12. Änderung dieser Richtlinie
Uttis Industries informiert Sie, dass diese Politik der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Darstellung dessen ist, wie wir heute, wenn Sie dieses Material lesen, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten werden.
Es ist uns möglich, diese Richtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren (z.B. aufgrund von Gesetzesänderungen, aufgrund der Tatsache, dass wir Ihre Daten für andere Zwecke und/oder auf der Grundlage anderer Rechtsgrundlagen verarbeiten möchten usw.).
In diesen Fällen wird die Aktualisierung der Politik erreicht, ohne dass die legitimen Rechte und Interessen am Schutz personenbezogener Daten in irgendeiner Weise beeinträchtigt werden.

13. Der ausschließliche Charakter dieser Politik
Diese Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten ist ausschließliches Eigentum von Uttis Industries.
Eine ganz oder teilweise Vervielfältigung dieser Politik kann nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung von Uttis Industries erfolgen.